Der Umstieg auf Open Enterprise Server kostet weniger als eine Migration auf Windows, gestattet die optimale Nutzung von Investitionen und stellt grundlegende Services für weniger Geld zur Verfügung.

Sparen Sie Speicherkosten, indem Sie nicht mehr „kalte Daten“ automatisch in die Cloud verschieben. Sie können sogar vorhersagen, wie sich Änderungen an den Einstellungen für kalte Daten auf die OES-Speichervolumes auswirken werden.
Bieten Sie Ihren Benutzern Zugang zu Open Enterprise Server-Diensten auf Windows-, Mac- und Linux-Desktops mit leistungsstarken Clients. Die Benutzer können autorisierte Verzeichnisse durchsuchen, Dateien übertragen und erweiterte Dienste auf den einzelnen Computern verwenden.
Cluster Services für OES ist eine Schlüsselkomponente von Open Enterprise Server und unterstützt Sie bei der Verwaltung der Ressourcen in Ihrem Storage Area Network (SAN).
Business Continuity Clustering schützt wichtige Systeme vor Ausfällen und Katastrophen. Automatisieren Sie die Konfiguration und Verwaltung einer hochverfügbaren Cluster-Serverlösung.

Preise erhalten Sie gerne auf Anfrage:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Betreff

Ihre Nachricht

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.